Neues aus den Seitengassen

Seit 2014 betreiben Gaby Haberkern und Eike Möller das Gmünder Bonbole mit Schaumanufaktur in der Kappelgasse und lassen die Kunden gerne teilhaben an der alten Handwerkskunst. Bis zu 40 Kilogramm Bonbons werden hier täglich von Hand hergestellt.

Weiterlesen

einkaufen in Gmünd

Die Seitengässler bieten seit Anfang der Pandemie die Möglichkeit eines Lieferdienstes. Dies ist ein Weg Waren schnell und zuverlässig an die Haustüre liefern zu lassen. Weiterlesen

einkaufen in Gmünd

Jetzt planen und unseren Lieferservice noch weiter ausbauen. Die Seitengässler arbeiten daran!

Wenn Ihr Anregungen habt oder es einfach nur gut findet, schreibt uns eine email Weiterlesen

Neues aus den Seitengassen

Vor 25 Jahren verkaufte Amazon-Gründer Jeff Bezos 20 Bücher pro Tag. Heute ist sein Unternehmen globaler Marktführer im Onlinehandel – und bläst zur Eroberung des letzten weißen Flecks.

Weiterlesen

Wir wollen Gmünd wieder zurückhaben.

Wir das heißt: die Gmünder Seitengässler, HGV Vorstand, Vorstand von ProGmünd, Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung sind uns einig: Wir können die Coronakrise zwar nicht einfach für beendet erklären, aber Gmünd gemeinsam wieder mit Leben füllen, das können wir!

Deshalb wollen wir ein Zeichen setzten: Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns „Gmünds Freier Freitag!“ zu feiern.

Weiterlesen

Neues aus den Seitengassen

Aufruf an alle, die gleich doppelt was Gutes tun möchten!

Bei Christine Fila – STOFF REITTER – gibt es ab nächste Woche Gummibänder für Schutzmasken. Das Team von Stoff-Reitter näht diese Masken auch. Weiterlesen

Neues aus den Seitengassen

Städte entwickeln sich weiter, Bündelung der Stärken des stationären Einzelhandels kombiniert mit einer innovativen Onlinepräsenz! Eine Ausarbeitung des Handelsverbands BW und der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen:

https://www.hfwu.de/fileadmin/user_upload/FBF/BW/4-Handelstag-Nuertingen-2018.pdf

Neues aus den Seitengassen
Einzelhändler engagieren sich und schaffen gemeinsam mit allen Stadtakteuren an einem neuen Auftreten der ganzen Stadt!
Wir „Seitengässler“ sehen, was möglich ist wenn man zusammenarbeitet an den Beispielen von Donaueschingen und Kirchheim unter Teck!
Neues aus den Seitengassen

Die Seitengässler sind zurück vom vom Seminar zum Thema „Die Modellstadt für die innovative Zukunft des Handels und des Erlebnisraums Innenstadt“.

Auch die Zeitung hat darüber berichtet: https://rp-online.de/nrw/staedte/langenfeld/langenfeld_aid-48576481